Dienstag, 7. November 2017

Coole Giraffe

Hallo Ihr Lieben,

nach den ganzen Taschen und einer wohlverdienten Woche Bloggerpause ist es doch jetzt mal wieder an der Zeit für Klamotten. Mein Großer durfte sich über ein neues Shirt freuen.
Wie ihr hier auf meinem Blog unschwer erkennen könnt, bin ich ein riesen Fan von Raglan Schnitten. Das liegt hauptsächlich daran, dass man die Quernähte an der Schulter so schön mit der Cover betonen kann. Und genau wegen dieser Nähte habe ich meine Cover ja auch gekauft. Wobei sie mich hier wieder richtig viel Nerven gekostet hat. Einmal ein Faden gerissen und bis dann wieder alles richtig läuft, das dauert dann irgendwie immer ne gute halbe Stunde.
Aber zum Schluss bin ich immer so verliebt in das Ergebnis und die Nähte, dass ich es mir einfach immer wieder antun muss.
Das Shirt ziert ein besonders jungstauglicher Plot, eine richtig coole Giraffe von made by Frau S. Als ich meinen Sohn fragte, was das sei, meinte er eine Kuh. Ich sollte wohl doch nochmal die Zoobücher intensiver mit ihm lesen. Wahrscheinlich war er irritiert von den Flecken am Hals. Bei diesem Shirt hatte er mich gebeten, dass ich etwas in Glitzer plotte. Ich habe mich dann dezenterweise dafür entschieden nur die Kappe leicht glitzerig zu machen. Er war ein bisschen enttäuscht, dass nicht alles glitzerte, hat es dann aber akzeptiert, aber nicht ohne mir das Versprechen abzuluxen, nächstes Mal alles mit Glitzer zu plotten.
Für die Fotos habe ich ihn gefragt, ob er denn dirigieren möchte. Mein Sohn ist vollkommen fasziniert von Blasmusik und am meisten von dem Mann der den Dirigentenstab schwingt. Das möchte er dann immer nachmachen, was für mich natürlich optimal für Fotos von genähten Sachen ist. Gut, ein bisschen Süßkram musste ich ihm auch noch versprechen, damit ich Fotos machen durfte.
Der tolle Raglan Schnitt ist übrigens im Moment noch in der Alpha Phase von My Fancywork. Ein bisschen wird es wohl noch dauern bis er veröffentlicht wird, aber er passt wirklich super, wie gewohnt mit dem Maßgrößensystem, das ich so gerne mag. Den Schnitt wird es bis zu einer Körpergröße von 176 cm geben.

Morgen melde ich mich nochmal bei Euch mit einem etwas anderen Beitrag - dem November Blog Hop "Warum ich nähe und blogge". Ich hoffe Ihr schaut vorbei, was ich so schönes zu erzählen habe.



Eure Tina

Schnitt: Raglanshirt aus der Basic Reihe von My Fancywork (coming soon)
Plot: coole Giraffe von Made by Frau S.
Plotterfolien: weiß, schwarz, rot und weiß Glitter von Made by Frau S.
Verlinkung: creadienstag, DienstagsDinge, HoT, made4boys

Ein Kommentar

  1. Liebe Tina,
    die Giraffe ist ja wirklich mega cool. Überhaupt das ganze Shirt. Ich finde die Nähte auch super und die Stoffauswahl passt perfekt. Einfach nur toll!
    Liebe Grüße
    Colle

    AntwortenLöschen