Dienstag, 5. September 2017

Herbst-Zebra

Hallo Ihr Lieben,

ich kann Euch sagen, ich bin richtig froh, dass es jetzt endlich kühler wird. Ich bin wirklich überhaupt kein Fan vom Sommer. Mir ist eigentlich ständig zu warm und ich mag das viele Schwitzen nicht. Dieses Jahr empfand ich es als besonders schlimm. Ich vermute zum einen lag es an dem richtig warmen und schwülen Sommer den wir hatten und zum anderen waren es bestimmt noch die Hormone von der Schwangerschaft. Umso glücklicher bin ich jetzt also über die angenehmeren Tage. Und um den Herbst nun auch auf dem Blog einzuläuten habe ich für meinen Kleinsten einen Hoodie genäht.
Gut, ich muss zugeben mit einem Alter von vier Monaten ist ein Hoodie jetzt nicht ganz so praktisch, aber der Schnitt hat mir einfach so gut gefallen, ich musste ihn nähen. Es handelt sich hierbei um den Taschenhoodie von Frlein Faden. Der Hoodie hat eine tolle Teilung oberhalb der Brust und wird mit einer Knopfleiste geschlossen. Und wie der Schnittname schon sagt hat der Hoodie zwei riesige Taschen an den Seiten.
Zusätzlich zum Schnitt stand auch recht schnell der Plot fest. Ein zuckersüßes Zebra von made by Frau S. Dieses gibt es im Set mit noch weiteren gestreiften Bildchen, wie Herzen oder Sterne und zusätzlich gibt es auch zwei Zebra Splashs. Einen davon habe ich jeweils in den Taschen platziert. Da sie etwas hoch geraten sind sage ich ganz gerne Zebra-Schweißflecken dazu.
Und da nun der Schnitt und auch der Plot schon feststand fehlte nur noch der Stoff. Aber das ist ja auch wirklich einfach. Für ein Zebra benötige ich natürlich einen gestreiften Stoff. Wie gut, dass ich von dem Vintage Sweat noch genug da hatte. Zu guter Letzt brauchte ich noch einen Kombistoff. Ihr werdet lachen, aber ich habe ehrlich geträumt, dass ich den Sweat mit einem roten Unijersey kombinieren muss.
Mit dem Gesamtergebnis bin ich richtig zufrieden. Der Hoodie passt super und ich hoffe mein kleiner Riese wächst jetzt nicht mehr ganz so schnell, so dass der Pulli ihm auch noch eine Weile passt. Den Taschenhoodie gibt es übrigens im Moment leider nur in den Größen 68 - 98, aber die größeren sollen wohl schon bald folgen. Für meinen Großen möchte ich auch unbedingt noch einen nähen.
Ich wünsche Euch noch eine wunderschöne Woche

Eure Tina

Plotterfolien: Flex von Made by Frau S.
Stoff: Vintage Sweat von Staghorn (nicht mehr verfügbar)

4 Kommentare

  1. Liebe Tina,
    der gefällt mir richtig gut. In den nächsten Tagen wollte ich Streifenstoff einkaufen - Dein Rot dazu gefällt mir irrsinnig gut, das werde ich wohl nachmachen!
    Liebe herbstliche Grüße (so gern ich den Sommer mag - jetzt ist für mich auch genug)
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn, was ist der goldig!
    Lg, michelle

    AntwortenLöschen
  3. Das Zebra ist wirklich niedlich! Passt super gut auf den Hoodie! Der Schnitt ist auch ganz entzückend!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tina, natürlich muss ich dir auch hier sagen wie süß ich den Pulli finde. Irgendwie musste ich gerade schmunzeln als ich deinen Text gelesen habe. Das passt so toll zu meinem Beitag. Thema Jungs und rot. ;) Hehe
    Ich drücke die Daumen, dass der Klenine jetzt mal eine Pause einlegt mit wachsen zumindest einen Gang zurück schraubt. ;)
    Liebe Grüße
    Susen

    AntwortenLöschen