Dienstag, 15. August 2017

Shorty Knirps

Hallo Ihr Lieben,

neulich hatten wir beschlossen ganz spontan zwei Tage an den Bodensee zu fahren. Und natürlich kommt auch für zwei Tage immer wieder das zeitraubende Packen dazu. An sich ist es ja egal mit zwei kleinen Kindern, ob man für zwei Tage oder für 14 wegfährt. Der Kofferraum wird grundsätzlich brechend voll.

Am Abend zuvor hatte ich natürlich noch keine Lust zu packen, da war das Nähen dann doch wichtiger. Und so artet der nächste morgen dann schon leicht in Stress aus, zumal ich am Vormittag noch einen Termin hatte. Und natürlich wollte ich pünktlich um 10 Uhr losfahren. Wenn ich mir einmal etwas vornehme, dann muss das auch so sein.
Ich spring also eine Stunde lang wie eine Verrückte durch das Haus, packe alles mögliche zusammen, um dann letztendlich doch die Hälfte zu vergessen. Wer braucht schon einen Schlafsack fürs Baby, es gehen doch zur Not auch zwei Kissenbezüge.
Ihr könnt Euch also vorstellen wie ich durch das Haus spurte. Gott sei Dank schläft der Jüngste noch. Dann schaue ich mal kurz ins Wohnzimmer, ob mein Mann und mein Großer auch schon fleißig zusammenpacken, sitzen die beiden auf dem Sofa, mein Sohn spielt am Handy und mein Mann bestellt noch nen Gürtel im Internet.
Da hab ich doch ganz schön blöd aus der Wäsche geschaut. Mama, du solltest einfach mal chilaxen, hab ich mir dann gedacht. 😃
Aber eine ganz tolle Hose für meinen Kleinsten habe ich nicht vergessen einzupacken. Der neue Schnitt "Shorty Knirps" von Ankerknirps. Ich finde ihn absolut Zucker. Ich mag das pumpige an Babys total gerne und das gute Stück hier ist aus einem wunderbaren Feincord kombiniert mit einer grauen Wildlederpaspel. Der Kleine sieht einfach nur total süß damit aus.
Losgefahren sind wir dann übrigens um 10:30 Uhr. Nur ne halbe Stunde Verzug mit einem Säugling und einem Kleinkind, absolut vertretbar.

Ich wünsche Euch noch eine wunderschöne Woche.

Eure Tina

Schnitt: Shorty Knirps von Ankerknirps
Stoff: dunkelblauer Feincord von Stofftankstelle
Verlinkung: creadienstag, DienstagsDinge, HoT, made4boys

Kein Kommentar

Kommentar veröffentlichen