Mittwoch, 27. April 2016

Freebook Einkaufsbeutel "Calliope"

Hallo Ihr Lieben,

heute ist es nun endlich soweit. Mein neues Freebook der Einkaufsbeutel "Calliope" geht an den Start. Die letzten zwei Wochen haben meine fleißigen Probenäherinnen und ich genäht und am Schnitt gefeilt, was das Zeug hält. Und entstanden ist ein schöner, aber auch richtig praktischer Begleiter für Euren Einkauf.
Die Tasche hat die Maße von 42 cm x 38 cm und kann durch geschicktes Falten auf eine Größe von 16 cm x 10 cm verkleinert werden. Die Reißverschlusstasche ist aufgesetzt und bietet Platz für jegliche Designideen, wie Applikationen, Plotts oder einfach nur schöne Kontraststoffe. In meinem Beispiel hier habe ich eine edle Version mit Kunstleder genäht.
Das Nähen des Reißverschlusses ist bei dieser Tasche etwas kniffelig. Ich empfehle die Tasche nicht, als Einstiegsprojekt für blutige Anfänger, aber wer motiviert ist und sich genau an die Anleitung hält kann auch nicht viel falsch machen.
Im Download-Ordner findet Ihr neben der ausführlichen Nähanleitung auch eine handliche Faltanleitung und ein Video, wie der Beutel gefaltet wird. Damit sollte dann wirklich nichts mehr schief gehen. Der Einkaufsbeutel ist gefüttert und wer möchte kann ihn auch wenden. Als kleines Extra hat Martina von KREATIVESLAND noch eine kleine Zusatzanleitung für die optimale Platzierung eines Chiptäschchens verfasst.
Ich geh jetzt mal los zum Einkaufen und Ihr könnt Euch währenddessen die wunderschönen Designbeispiele meiner fleißigen Probenäherinnen anschauen.
Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Nächnähen.

Eure Tina

Schnitt: Einkaufsbeutel "Calliope"
Stoff: Futter, Träger: Ditte von Ikea; Außenstoff: Tigeröga von Ikea; Kunstleder von alles-fuer-selbermacher
Als Reißverschluss benötigt Ihr breite Reißverschlüsse. Empfehlenswert sind hier die metallisierten Reißverschlüsse von snaply.
Verlinkung: RUMS, TT, Kostenlose Schnittmuster

Andrea von made by Frau Mö

Angela von LalaFab

Bettina von Die kreative Nadel

Birgit von Mady by Rasante Nadel


Diana

Doris von Benäht

Franziska

Johannes von Johannes - Tschohännes

Kathleen

Lisanne von Nähbäerlina

Mandy von Miliy näht

Martina von KREATIVESLAND

Nicole von La petite France

Ramona von Von Rosa passt gut zu grün

Sabine von  Saemanns

Sandra von  Erste Sanäh

Simone von  Näh-Platz



Sonja


Steffi von  Einfach Pellotta

Susanna


12 Kommentare

  1. Tolle Ergebnisse! Deine Version mit dem Kunstleder gefällt mir auch gut, da denkt man eher an ein Portemonnaie auf den ersten Blick. Auch wenn ich der Meinung bin, dass ich nicht noch einen fünften oder sechsten Einkaufsbeutel brauche, juckt es mich gerade in den Fingern ;)
    Liebe Grüße,
    Ronja

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön
    Für die Anleitung
    Eure Beispiele sind ja Wahnsinn, ist ja jedes anders und toll.
    Man möchte am liebsten gleich loslegen...
    LG Lydia
    Von
    Www.Lydia-Stichelt.de

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee! Und echt schöne Beispiele haben deine Probenäher/-innen gemacht ♥
    Ich glaube ich nähe mir da auch noch ein paar ;) ... so zum Verschenken (denn ich habe schon genügend Einkaufsbeutel .... glaube ich ;))

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  4. danke, nun weiss ich endlich was ich für meine Mama nähen kann..... danke

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die tolle Anleitung! Ich habe hier gerade zwei Patchwork-Blöcke liegen, die würden sich super für die Zipp-Tasche eignen ;-) Nur eine Frage noch: Ist der Futterteil für die Zipptasche unbedingt notwendig? Soweit ich das verstanden habe, sieht man den ja eh gar nie, oder?
    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Babsi,
      das Futterteil ist nicht zwingend notwendig, aber es wird einfach sauberer. Ansonsten können gerne die Ecken vom Reißverschluss auf der Linken Seite rausschauen.
      Liebe Grüße und viel Spaß beim nachnähen.
      Tina

      Löschen
  6. Liebe Tina,
    ihr habt wirklich wundervolle Taschen gezaubert und sie kommt wie gerufen als kleines Geschenk. Vielen lieben Dank für all die Mühen und die mega tolle Anleitung!
    Liebe Grüße und einen wundervollen Tag!
    Susen

    AntwortenLöschen
  7. Sowas von fetzigen Taschen. Lieben Dank für das Freebook.Da juckts doch gleich in den Fingern!
    Lg Anke

    AntwortenLöschen
  8. Sehr tolle Falttasche. Der Stoff gefällt mur dazu auch sehr.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die tolle Anleitung. Ich habe noch am Donnerstag Abend meine erste "Calliope" genäht. Es hat super Spaß gemacht, aber der Reißverschluss hat es in sich. Es war sicher nicht der letzte Beutel dieser Art. Bis zum Muttertag müssen noch 2 fertig werden. Ich freu mich schon drauf.
    Liebe Grüße - Angela

    AntwortenLöschen
  10. Wow, danke für die tolle Anleitung! Ich finde besonders toll, dass der gefaltete Beutel am Ende so schön flach ist und nicht so knubbelig wie die meisten. Toll, muss ich morgen gleich nähen. :)

    AntwortenLöschen